Wohnungsbau / Bauen im Bestand

Berghäuschensweg 177, 203, 205, 207, 209 in Neuss

Umbau, Sanierung, (Lph.1 – 9)

Die 2-geschossigen, freistehenden Walmdachhäuser aus den 50er Jahren wurden entkernt, bauphysikalisch saniert und zu großen familiengerechten Wohnungen mit Balkonen bzw. Gartennutzung umgebaut.

Die ursprünglichen Fensterbreiten blieben im Wesentlichen erhalten, farblich abgesetzte Bossenteilungen in den Brüstungs- und Sockelbereiche verleihen der Fassade mit Vollwärmeschutzsystem eine zurückhaltende Gliederung.

Drei der Gebäude, die nicht unmittelbar am Bürgersteig errichtet wurden, erhielten zur Verbesserung der beengten Hauseingänge einen Vorbau, der durch die auffällige Farbgebung ein markantes architektonisches Gestaltungselement schafft.

Gartenseitig werden breite Ausgangspodeste mit Stufen zur Terrasse vorgesehen, für das Obergeschoss wurden thermisch getrennte Balkone auf Stahlstützen errichtet.


Links: Bauzustand vor dem Umbau

Bauherrin: Neusser Bauverein AG
Baujahr: 2005/06
Nutzfläche: ca. 1.400,00m²
Umbauter Raum: ca. 8.825,00m³
Anzahl der Wohnungen neu: 18 WE
Anzahl der Wohnungen alt: 30 WE